Mark Hassenzahl

"Ich bin bei ver.di im vergangenen Jahr eingetreten, um mich bei den Tarifverhandlungen zu engagieren. Dabei habe ich gemerkt, dass ich mit meinem Engagement viel bewegen kann. Erstmals haben Mitarbeiter des Studio Bielefeld an den Warnstreiks teilgenommen. Ich habe festgestellt, dass gerade in der Region ein Ansprechpartner wichtig ist, da sich viele vom Haupthaus in Köln abgekoppelt fühlen. Viele Kolleg*innen kennen außerdem ihre Rechte nicht oder trauen sich nicht, sie einzufordern.

Darüber hinaus engagiere ich mich seit 2017 im betrieblichen Gesundheitsmanagement. Dabei entwickle ich mit anderen Kolleg*innen aus den Regionalstudios Modelle, wie die Arbeitsbelastungen besser verteilt und das Arbeitsklima insgesamt verbessert werden kann. Als Cutter kenne ich die Reibungspunkte im Produktionsalltag und möchte mich deshalb gerne für gute Arbeitsbedingungen einsetzen – im Studio Bielefeld sowie im ganzen WDR."

ver.di Kampagnen