Jens Gerke

„Ich trete für den Personalrat an, weil in Zeiten des kulturellen Wandels der Personalrat als wichtiges Gremium Schrittmacher und Wächter sein sollte. Die Belange der Arbeitnehmer*innen und Freien müssen ausreichend energisch und nachhaltig vertreten werden. Ich trete besonders dafür an, dass auch die Perspektive der Freien ausreichend und stark vertreten wird - im konstruktiven Zusammenspiel von Festen und Freien Mitarbeiter*innen.“

ver.di Kampagnen