Tarifrunde 2019

Tarif-Info Nr. 10

ver.di im WDR & Beitragsservice

Die Geschäftsleitung bleibt starr und unbeweglich

WDR, Warnstreik, Beitragsservice ver.di  – Streik im Landesstudio Bielefeld.

Kompetent und kreativ, flexibel und fantasievoll, stets up-to-date und belastbar: So sollen wir, die Festangestellten und Freien im WDR, nach Wunsch der Geschäftsleitung täglich funktionieren. Wenn es aber nun darum geht, unser gerechtes Gehalt zu verhandeln, zeigt sich die Gegenseite starr und unbeweglich:

  • Im Sommer legte die Geschäftsleitung ein Angebot vor, das neben geringen Lohnsteigerungen (1,7% und 1,9% auf 24 Monate) vor allem Gegenforderungen an uns enthielt.
  • Erst in der siebten Verhandlungsrunde bewegte sich der Arbeitgeber.
  • Weiterhin fordert die Geschäftsleitung den Wegfall des besonderen Steigerungsbetrags für Neueingestellte.
  • Um auf ein Angebot zu kommen, das sich dem Abschluss des Öffentlichen Dienstes annähert, bietet der Arbeitgeber hartnäckig den Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen an. Wir haben längst signalisiert, dass wir nichts kaufen, was wir bereits besitzen – denn dieser Verzicht ist bereits im Manteltarifvertrag § 36 zugesagt.
  • Wir haben vorgeschlagen, den Abstand zum Tarifergebnis vom Öffentlichen Dienst mit zwei Urlaubstagen zu schließen. Der Arbeitgeber ist nicht bereit dazu!
  • Die Geschäftsleitung weigert sich, für freie Kolleg*innen Erhöhungen auf Effektivhonorare zu zahlen. In der ARD, beim ZDF und beim Deutschlandradio gehen die linearen Erhöhungen längst auf die tatsächlich gezahlten Honorare. Was die Erhöhung der Effektivhonorare betrifft , ist beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk der Arbeitgeber WDR die unrühmliche Ausnahme. Etwa 60% der Freien, die beim WDR arbeiten, würden deshalb von den Honorarerhöhungen nichts haben.

 

Es gibt gute Gründe ver.di Mitglied zu werden.
Die Besten liefert unser Arbeitgeber.

Jetzt Mitglied werden: macht-immer-sinn.de

   

Welche Infos sind in der ver.di Tarif-Info Nr. 10?

    • Die geschäftsleitung bleibt starr und unbeweglich
    • Was wirst du tun?
    • Der WDR will euch ruhig stellen - Zahle und Herrsche
    • Es gibt gute Gründe ver.di-Mitglied zu werden...

    Die komplette Tarif-Info HIER zum download.