Ergebnisse der Tarifrunde 2019

An 13 Streik­ta­gen ha­ben ver­.­di-Mit­glie­der und Be­schäf­tig­te für die­se ta­rif­ver­trag­li­chen Re­ge­lun­gen ge­kämpft. ­Die Er­geb­nis­se aus der Tar­frun­de 2019 im WDR und dem Bei­trags­ser­vice kön­nen sich se­hen las­sen. Da die­se je­doch sehr um­pfang­reich sind ha­ben wir ei­ne vier­sei­ti­ge Ta­rif-In­fo er­stell­t. Die­se steht hier zum dow­n­load be­reit.

Unsere Forderungen:

  • 150 Euro mehr, als Sockelbetrag für jede und jeden
  • 6 Prozent mehr Geld (inklusive des Sockelbetrags)
  • Zeit statt Geld: Beschäftigte können die Erhöhung in freie Tage umwandeln
  • 100 Euro mehr Ausbildungsentgelt
  • Vorteilsregelung für Gewerkschaftsmitglieder: ein zusätzlicher freier Tag

Soziale Komponente für Freie:

  • Tage mit Schulungen werden künftig mit 200 € je Tag honoriert
  • Krankengeld ab dem ersten Tag
  • Der Härtefallfond für Freie wird verlängert und aufgestockt

Außerdem werden wir uns einsetzen für weniger befristete Verträge durch Ausschluss sachgrundloser Befristungen.

  • 1 / 3

Aktuelles aus der Tarifrunde 2019

verdi_wdr auf Twitter

ver.di Kampagnen