ver.di im WDR

Aufruf zum WARNSTREIK

Aufruf zum WARNSTREIK

+++ Warnstreikaufruf +++

im Westdeutschen Rundfunk WDR und Beitragsservice

Zur Durchsetzung der folgenden Tarifforderungen gegenüber dem WDR und Beitragsservice:

  • Erhöhung der Gehälter und Ausbildungsvergütungen in Höhe von 5,5 %, jedoch mindestens 200 € und maximal 350 €
  • Erhöhung der Effektivhonorare um 5,5 %
  • Laufzeit von 12 Monaten

ruft die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di)
die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die Auszubildenden, die Volontärinnen und Volontäre sowie die arbeitnehmerähnlichen freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

in allen Betriebsteilen zum Warnstreik auf

am Freitag, 24. Juni 2022 ab 2:00 Uhr

bis Samstag, 25. Juni 2022, 2:00 Uhr

Wir treffen uns:
Zum "Warnstreik-Brunch"
ab 9:00 Uhr an der Mörsergasse / Platz vor dem 1Live-Haus

 

Für alle Beschäftigten im HOMEOFFICE:

Wer im Homeoffice mitstreiken möchte, schickt eine kurze Mail an stephan.somberg@verdi.de, kann den Abwesenheitsassistenten gern mit einer Streikbotschaft versehen und legt die Arbeit sofort nieder.
Wir empfehlen euch dann zum Warnstreik-Brunch (s. oben) zu kommen. Ihr könnt natürlich auch zu Hause bleiben. Bei wichtigen Fragen ist die Streikleitung unter: 0175 1855702 erreichbar.

Beispiel für Abwesenheitsassistent:
Bin am 24.06.2022 im Warnstreik. E-Mails werden nicht gelesen.

Folgt uns auf Twitter!


Jetzt einschalten!

Plakat
© Agentur

Jetzt einschalten!

Plakat
© Agentur

Jetzt einschalten!

Plakat
© Agentur