ver.di im WDR

Gemeinsam Stark

Jugendpolitisches Bildungsangebot in Südfrankreich

Gemeinsam Stark

Seminar
Jugend, Ausbildung, Azubis, Bildung, Seminar ver.di

Um das Wissen und Erfahren von Gewerkschaft zu stärken, bietet ver.di im WDR ein jugendpolitisches Seminar vom 28.08. – 02.09.2022 in einer gewerkschaftlichen Bildungsstätte in Südfrankreich an.

Seminarschwerpunkte werden sein: Basics zur Gewerkschaft (was ist eine Gewerkschaft, wie funktioniert das alles, wie kann man Interessen durchsetzen, was ist ein Tarifvertrag?) und das Themenfeld Anti-Rassismus (Rassismus in den Medien?, Sprache und Rhetorik, Alltagsrassismus). Im Rahmen des Seminars werden wir auch eine Gedenkstätte besuchen.

Die Seminarkosten betragen 220,- Euro pro Person.

Darin enthalten ist die An- und Abreise, Vollpension in der Jugendherberge, Bustransfer, Tagesausflug mit Gedenkstättenbesuch.

Die An- und Abreise erfolgt mit dem Zug (Nachtzug). Abfahrt ist am 27.08. in Köln HBf., über Paris Nord, mit dem Nachtzug nach Nizza. 

Für das Seminar kannst du politischen Bildungsurlaub beantragen. Dies bedeutet, dass du keinen persönlichen Urlaub nehmen musst. Jede:r Auszubildende in NRW hat in der Ausbildungszeit 5 Tage politischen Bildungsurlaub zur Verfügung. Dies ergeht aus dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG).

Nach deiner Anmeldung senden wir dir alle Informationen. Die Beantragung des Bildungsurlaubs muss bei der Ausbildungsleitung 6 Wochen vor Beginn der Maßnahme erfolgen.

Wir bitten um zeitnahe Anmeldung, möglichst bis zum 03.06.2022.

Das Seminar findet in Kooperation mit dem DGB-Bildungswerk BUND und dem Eurocamp in Eze sur mer statt.

 

[Seminarausschreibung und Anmeldung stehen hier zum download bereit.]

@verdi_WDR auf Twitter

Jetzt einschalten!

Plakat
© Agentur

Jetzt einschalten!

Plakat
© Agentur

Jetzt einschalten!

Plakat
© Agentur